Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website www.uvb-online.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB)
Am Schillertheater 2
10625 Berlin

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:  

Datenschutzbeauftragter der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V.
Am Schillertheater 2
10625 Berlin
E-Mail: datenschutzbeauftragter@uvb-online.de

I. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über unser Kontaktformular oder ein Anmeldeformular werden personenbezogene Daten verarbeitet. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns als Verantwortliche übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske des Kontaktformulars/Anmeldeformulars. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten verarbeiten wir entweder zur Erfüllung vertraglicher (mitgliedschaftlicher) Verpflichtungen oder deren Anbahnung, andernfalls auf Basis Ihrer jederzeit im gesetzlichen Rahmen frei widerruflichen Einwilligung. Die Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen im Rahmen des Kontakt- oder Anmeldeformulars mitgeteilten Daten von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt, dort gespeichert und in eine E-Mail umgewandelt werden, die anschließend an uns gesendet wird. Dabei werden die eingegebenen Daten bei der Übermittlung sowie die an uns gesendete E-Mail nicht verschlüsselt. Ihre – im Rahmen einer Veranstaltungsanmeldung – übermittelten Teilnehmerdaten bleiben auf unserem Server gespeichert, sofern Sie nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Die Verantwortliche behält sich vor, Bilder und Aufnahmen der Beiträge von Referenten und Teilnehmern bei ihren Veranstaltungen zu erstellen und zu veröffentlichen und zu Zwecken der PR- und Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden, soweit diese nicht im Einzelfall widersprechen. Rechtsgrundlage ist dabei Art 6 Abs. 1 Lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse der Verantwortlichen besteht darin, im Rahmen ihrer PR- und Öffentlichkeitsarbeit über die Inhalte der Veranstaltungen zu informieren und auf gleichartige Veranstaltungen, die Inhalte und Arbeit des Verbandes aufmerksam zu machen, um wirksam öffentliche Meinungsbildung betreiben zu können.

3. Um unseren internen Mitgliederbereich nutzen zu können, der Ihnen Zugriff auf unsere Informationsmaterialien (Rundschreiben, sozial- und arbeitsrechtlicher Nachrichtendienst, Arbeitsmarktberichte etc.), unsere Arbeitshilfen, Veranstaltungsmaterialien (Präsentationen, Arbeitsmittel etc.) sowie die Arbeitsmaterialien unserer Arbeitskreise und Ausschüsse erlaubt, benötigen Sie einen Mitglieder-Zugang (Login). Dafür erheben wir folgende personenbezogenen Daten: Anrede, Titel, Name, Vorname, Firma, Funktion, Adresse. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten verarbeiten wir zur Erfüllung vertraglicher (mitgliedschaftlicher) Verpflichtungen.

Die von Ihnen per E-Mail oder Telefon mitgeteilten Daten werden von uns in das CMS-System eingegeben und so an den Server übermittelt. Die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten werden dort von uns gespeichert und verarbeitet, solange eine Mitgliedschaft besteht. Zur Verwaltung Ihres Mitglieder-Zugangs erheben wir zudem das Erstellungsdatum sowie die Zeitspanne zwischen Ihrem letzten Zugriff (Login) und der aktuellen Zeit. Ihre persönlichen Daten können Sie nach dem Login über die URL www.uvb-online.de/user jederzeit einsehen und anpassen.

4. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.


5. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

6. Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).
     

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

7. Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung der Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über unsere Veranstaltungen und Verbandsaktivitäten. Bei der erstmaligen Registrierung für den Newsletter wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Das Abonnement des Newsletters kann durch Sie jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für die Newsletter-Bestellung erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit per Mitteilung an den für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletter-Versand abzumelden.

II. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unsere Organisation einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Teilweise können Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit. Hierzu gehören insbesondere auch unsere PR- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Bewerbung unserer Tätigkeit und unseres Wirkens.

III. Allgemeines zu Auftragsverarbeitern

Für den Betrieb unseres Online-Angebots bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister (Hosting-Dienstleistungsanbieter aus Deutschland sowie IT-Dienstleister zur Wartung und Pflege). Der Hostanbieter, mit dem wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben, stellt uns Infrastruktur und Speicherplatz für unsere Website und E-Mail-Postfächer auf seinen Servern innerhalb der EU zur Verfügung. Selbiges gilt für unseren IT-Dienstleister, der die Wartung und den technischen Support unserer Anlagen durchführt. Hierbei werden in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeitet, die Sie uns bei der Nutzung unserer Dienste mitteilen, zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Unternehmensdaten und Ihre E-Mail-Adresse für die Vertragsdurchführung im Mitgliederbereich. Für einen reibungslosen und sicheren Betrieb unseres Online-Angebots zu sorgen, stellt zudem unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO dar.

Unsere Dienstleister:

Computer Manufaktur GmbH
Franklinstraße 11
10587 Berlin
Link zur Datenschutzerklärung

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 4-6
32339 Espelkamp
Link zur Datenschutzerklärung

IV. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns als verantwortliche Stelle folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
    Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Insbesondere können Sie Auskunft über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der Daten, die Kategorien von Empfängern von Daten, die voraussichtliche Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie gegebenenfalls über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung oder das Bestehen eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung verlangen.
     
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art 16 DSGVO können Sie die Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten sowie, gemäß Art. 17 DSGVO, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
     
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art 18 DSGVO haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
     
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
    Sie können bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen.
     
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
     

Sollten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet (d. h. insbesondere erhoben) worden sein, können Sie diese Einwilligung jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Dadurch wird jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zu Ihrem Widerruf berührt.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit 
Friedrichstr. 219 
10969 Berlin

V. Allgemeiner Hinweis zu Social-Media Plugins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Xing, YouTube. Wir nutzen dabei die sogenannte Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über den Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten (IP-Adresse) von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den jeweiligen Button über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Links auf unserer Site, die Sie mit Facebook verbinden, erkennen Sie am Facebook-Logo ("f"). 
Datenschutzerklärung: http://de-de.facebook.com/policy.php

Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
Links auf unserer Site, die Sie mit Twitter verbinden, erkennen Sie am Twitter-Logo (ein Vögelchen). 
Datenschutzerklärung: http://twitter.com/privacy

XING AG, Dammtorstraße 29- 32, 20354 Hamburg, Deutschland
Links auf unserer Site, die Sie mit XING verbinden, erkennen Sie am XING-Logo ("X").
Datenschutzerklärung: http://www.xing.com/app/share?op=data_protection

YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA
Links auf unserer Site, die Sie mit YouTube verbinden, erkennen Sie am YouTube-Logo (ein "Play"-Button).
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

VI. Einsatz von Google Analytics

1.  Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

4. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden damit umgehend gelöscht.

5. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

6. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

VII. Einsatz von Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutzbeauftragter@uvb-online.de.

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB)
Am Schillertheater 2
10625 Berlin
E-Mail: datenschutzbeauftragter@uvb-online.de

Die Verbandsfamilie

Unter Ihrem Dach vereint die UVB den Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME), den Allgemeinen Verband der Wirtschaft Berlin-Brandenburg (AWB), die Wirtschaftsvereinigung der Ernährungsindustrie Berlin-Brandenburg (WVEB) und den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Kunstoffverarbeitenden Industrie Berlin-Brandenburg (AKB).

Viele der Services und Leistungen werden innerhalb dieser Verbandsfamilie verbandsübergreifend angeboten. Zudem wird die PR- und Öffentlichkeitsarbeit verbandsübergreifend gestaltet. Entsprechend betrifft die hier aufgeführte Datenschutzerklärung immer die gesamte Verbandsfamilie.